14.03.2016, 15:44 Uhr

Black Dogs – eine Kultband aus dem Burgenland erwacht wieder zum Leben!

Wann? 26.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Eventarena A2, Industriegebiet 467, 7411 Markt Allhau AT
1
Die Black Dogs geben in Markt Allhau Gas (Foto: Black Dogs)
Markt Allhau: Eventarena A2 |

Die Black Dogs sind am 26. März in der Eventarena A2 live zu Gast.

BEZIRK OBERWART. Nach mehreren Jahren „Schaffenspause“ gibt es sie nun wieder: die Band, die sich von Beginn an der echten Rockmusik verpflichtet hat, tritt nun gemäß dem Motto „zurück zu den Wurzen“ erneut in die Fußstapfen der wahren Rockgrößen.
Die Formation kann sich sehen lassen - Urgestein Manfred Hodosi (Gesang) hat eine starke Truppe um sich versammelt: am Schlagzeug werkt Sigi Rosenkranz, der auch schon mit Größen wie Wolfgang Ambros zusammengearbeitet hat. Wuchtiger Gitarrensound kommt wieder aus weiblicher Hand – Veronika Putz, die Meisterin der deftigen Riffs ist wieder dabei. Mit Tastenfrau Johanna Hodosi an den Keyboards ist auch wieder fetter Orgelsound angesagt.

Neue Gesichter

Neben den angestammten Frauen und Mannen gibt es nun zwei neue Gesichter, welche aber durchaus keine Unbekannten sind: mit Musicalstar und „Huatfoahra“ Patrick Klampfl konnte ein wahrer Henker am Bass gewonnen werden, und die Sologitarre würgt „Flinkefinger“ Thomas Topler, bekannt von den Turbodiesl.
Den ersten Auftritt in dieser Besetzung wird es am Karsamstag, den 26. März geben: in der A2-Eventarena in Markt Allhau werden bei der „Night of the bloody Rabbit“ lautstark Ostern gefeiert werden ... mit dabei sind Ampere, Turbodiesl und die Mrs. Lovely Ballz , und dazwischen werden „DJ Kuli“ und der Herr der Finsternis höchstselbst „DJ Dark“ ordentlich einheizen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.