17.05.2016, 18:00 Uhr

Jason Johnson: Kein "Handicap" beim BBQ

Jason Johnson liebt gutes amerikanisches BBQ (Foto: privat)

Redwell Gunners-Kapitän Jason Johnson sprach mit den Bezirksblättern über Sport, Beruf und Hobbys.

Was traust du den Jungs in der Meisterschaft noch zu?
JASON JOHNSON: Ich weiss was wir können und sehe uns daher im Finale im Kampf in den Titel.

Und wie beurteilst du die bisherige Saison insgesamt?
Es war eine wahnsinns Saison in der wir eigentlich nur überraschen konnten. Was wir bisher alles erreicht haben, hätte sich zu Saison Beginn niemand erwartet. Aber das Team wurde super zusammengestellt und harmonierte auch gleich und wurde von Coach Chris wahnsinnig schnell auf ein top Level gebracht.

Wie lange spielst du schon bei Oberwart?
Das ist heuer meine 16. Saison. Ich bin im Herbst 2000 nach Oberwart gekommen.

Was waren in der Zeit deine schönsten Momente?
Meine Frau kennengelernt zu haben, unsere Hochzeit, die Geburt unserer Tochter und der Meistertitel 2011.

Was gefällt dir besonders gut hier in Oberwart und Umgebung?
Oberwart erinnert mich sehr an meine Heimatstadt Dyersburg. In Amerika ist aber alles viel größer und auch schnelllebiger. Viele Sachen sind zwar einfacher zu bekommen als hier aber der Lebensstandard in Österreich ist um vieles besser als in den USA.

Was machst du beruflich genau?
2014 habe ich meine Ausbildung zum akademischen Freizeitpädagogen an der PH Eisenstadt abgeschlossen. Ich liebe die Arbeit mit den Jugendlichen und möchte im Sommer die Zusatzausbildung zum Englisch Lehrer machen weil ich mehr im Native English Speaking Bereich machen will.

Was sind deine Lieblingsaktivitäten in der Freizeit?
Während der Basketballsaison gibt es so gut wie keine Freizeit für mich. Da bleibt leider vieles auf der Strecke... Deshalb genieße ich umso mehr die Offseason, also den Sommer. Da sind dann Golf und BBQ meine beiden grössten Hobbys. Und mit BBQ meine ich nicht grillen sondern richtiges smoked American BBQ - von Ribs bis Pulled Pork.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.