13.05.2016, 12:59 Uhr

Therapie mit Hilfe von Pferden

Mensch und Pferd sind ein einzigartiges Team und kann diese enge Verbundenheit für Menschen heilend wirken. (Foto: Brigitte Katzensteiner)
(red) Die heilende Wirkung von Tieren auf die menschliche Psyche ist mittlerweile unbestritten. Tiere werden immer häufiger für Therapien eingesetzt, sowohl bei körperlichen als auch psychischen Beeinträchtigungen von Menschen.

Mensch und Pferd

Mensch und Pferd sind ein einzigartiges Team. Da nicht alle Menschen die Möglichkeit haben, sich mit Pferden zu befassen und deren Kommunikation zu studieren, ist die Zusammenarbeit von Patient, Pferd und einem erfahrenen Therapeuten notwendig. Pferdegestützte Therapien wirken oft Wunder bei der therapeutischen Arbeit. Der Therapeut „übersetzt“ die Kommunikation des Pferdes für den Patienten und hilft ihm, die Sprache des einfühlsamen Tieres zu verstehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.