29.08.2016, 10:13 Uhr

Barbara Schmid stellte ihren neuen Pferdesport-Krimi "Blutschuld" vor

Bei der Buchpräsentation signierte Barbara Schmid natürlich auch ihre Bücher.
ST. KATHREIN. Buchautorin Barbara Schmid aus St. Kathrein verfasste ihren vierten Krimi im Pferdesportmilieu. Diesen stellte sie Samstagabend in ihrem Garten bei einer Lesung vor.
In "Blutschuld" geht es um den ehemaligen Spitzenjockey Gil, der nach dem vermeintlichen Selbstmord seines besten Freundes auf zahlreiche Ungereimtheiten stößt. Die zahlreichen Besucher wurden neben einer spannenden Lesung auch mit kühlen Getränken und hervorragendem Grillhendl verwöhnt.

Vierter Krimi von Fünf

Nach ihrem ersten Kriminalroman im Pferdesportmilieu "Rennfieber" verfasste Barbara Schmid im Vorjahr mit "Memoria" und "Blindsight" zwei weitere Romane.
"Der Roman "Blutschuld" ist der vierte im Rahmen eines Zyklusses und ein fünftes Buch ist bereits in Arbeit", so die Buchautorin.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
7
Barbara Schmid aus Oberwart | 30.08.2016 | 12:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.