30.06.2016, 00:01 Uhr

Mr. Jones und Lisa Mikolaschek beim Donauinselfest

Carina Zapfel, Lisa und Johanna Mikolaschek machten auch vor ihrem Bühnenauftritt gute Figur (Foto: Mikolaschek)

Die südburgenländische Band Mr. Jones und die ehemalige Kiddy Contest-Siegerin Lisa Mikolaschek standen beim Donauinselfest auf der Bühne. Auch viele Partyfans aus dem Bezirk Oberwart waren live mit dabei.

WIEN/BEZIRK. Vom 24. bis 26. Juni ging das diesjährige Donauinselfest über die Bühne. Auch viele Musikfans in Feierlaune aus dem Bezirk Oberwart waren mit dabei.
Doch auch eine Band und eine junge Sängerin aus der Region standen auf der Bühne. Am 25. Juni hatte Lisa Mikolaschek aus Wiesfleck ihren großen Auftritt auf der "Bühne der Menschenrechte" - unterstützt von Carina Zapfel und Johanna Mikolaschek von der Musical & Stage Dance Company Pinkafeld.
Thomas Baldasti aus Jabing stand am 24. Juni mit der südburgenländischen Band "Mr. Jones" auf der großen Ö3-Bühne und begeisterte viele junge Fans.

Mehr Fotos

1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.