19.08.2016, 11:19 Uhr

Reitverein Equestrian Facility Neuhaus in der Wart öffnete die Türen

Der Reitverein Equestrian Facility Neuhaus in der Wart lud zum ersten Tag der offenen Stalltür (Foto: Equestrian Facility Neuhaus in der Wart)

Mit einem vielfältigen Showprogramm und Musik von Manuel Eberhardt wurde den Gästen einiges geboten.

NEUHAUS/WART. Am Sonntag, 14. August, fand auf der Reitanlage des Reitvereines Equestrian Facility Neuhaus in der Wart der erste "Tag der offenen Stalltür" statt.
Das Fest war sehr gut besucht und auch die Vorführungen waren ein Highlight für die Besucher. Für musikalische Unterhaltung sorgte Manuel Eberhardt.

Mehrere Vorführungen

Das Programm gestaltete sich aus zwei Dressurführungen von Bettina Moricz mit ihrem Friesen Wallach "Eabel" und Elisabeth Resch mit ihrem Warmblut Wallach "Dorian MRE". Im Springparcours begeisterten Anna Maria Schneider mit ihrem "Caddilac" und Bettina Neumeister mit "Baron" das Publikum.
Auch Fred Rehberger und Michelle Aspan waren mit ihren drei bezaubernden Haflinger-Deckhengsten "Amaretto" "Starkas-WP" und "Westwind" zur Präsentation vor Ort. Als besonderen Abschluss der Vorführungen präsentierten sich die drei Shagya Araber Deckhengste El Kalu-29, O' Bajan Grando und Rashid und auch ihre Nachkommen im Ring. Das Fest war sehr gut organisiert und vorbereitet unter der Leitung von Obfrau und Reitstallbesitzerin Ramona Spörk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.