15.03.2016, 10:43 Uhr

59-jähriger Pensionist aus Oberdorf mit Motorsäge verletzt

Symbolfoto (Foto: Silke Kaiser_pixelio.de)
OBERDORF. Bei einem Unfall im häuslichen Bereich in Oberdorf wurde am Vormittag des 14. März 2016 ein 59-jähriger Pensionist verletzt. Der Mann war damit beschäftigt, Äste von einem Zwetschkenbaum in seinem Garten zu schneiden. Dabei dürfte er abgerutscht sein und schnitt sich mit der Motorsäge in den rechten Oberschenkel. Seine Tochter leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettung. Der Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.