11.07.2016, 09:04 Uhr

ASKÖ Schwimmkurse starten in Bad Tatzmannsdorf und Großpetersdorf

Beim Schwimmkurs im Freibad Großpetersdorf lernen die Kinder mit viel Spaß schwimmen. (Foto: ASKÖ)
GROßPETERSDORF/BAD TATZMANNSDORF. Um Unfälle im Freibad und auf Badeseen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Kinder schon früh Schwimmen lernen.

Um auf die individuellen Bedürfnisse und Fortschritte der Kinder eingehen zu können, wird bei den ASKÖ-Schwimmkursen in Kleingruppen mit ausgebildeten Schwimmlehrern trainiert.

"Die Gemeinden, die die Schwimmkurse in Kooperation mit der ASKÖ anbieten, tragen viel zur Sicherheit der Kinder bei. Es bedeutet einfach mehr Spaß und Entspannung, wenn der Nachwuchs zu Beginn der Badesaison über eine ausreichende Schwimmausbildung verfügt", erläutert ASKÖ-Vizepräsidentin LAbg. Doris Prohaska. Sie überzeugte sich persönlich beim Schwimmkurs in Großpetersdorf von den Fortschritten mit der Schwimmlehrerinnen Adisa.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.