11.06.2016, 12:21 Uhr

Bad Tatzmannsdorf: Nacht der Ballone

Jormannsdorf: Jormannsdorfer Straße |

Tausende Besucher feierten mit den „Königen der Lüfte“ ein grandioses Fest

Bad Tatzmannsdorf (gu) Die elfte Ausgabe der „Nacht der Ballone“ in Bad Tatzmannsdorf am 10. Juni wurde zum Fest der Superlative. Ein außergewöhnliches Programm der „Lüfte“ für Jung und Alt hatte die Gästeinformation organisiert. Mehrere tausend Schaulustige, Zuseher und Gäste kamen, um dieses besondere Heißluftballon-Spektakel und weitere Events zu erleben bzw. gemeinsam zu feiern.
Es war ein Fest für alle Sinne mit einmaligem und umfangreichen Zusatzprogramm. Die erstmals stattfindende Modellflugshow wurde sowohl von den jüngsten Zusehern aber auch vom älteren Publikum mit Freude verfolgt und mit viel Applaus bedacht. Die Gegend rund um Bad Tatzmannsdorf aus der „Vogelperspektive“ zu betrachten und sich am Fliegen zu erfreuen, nutzten viele mit einem Helikopter Rundflug. Stimmungsvolle Bilder zauberten die „tanzenden“ Ballone in den nächtlichen Himmel. Zwölf „Könige der Lüfte“ versammelten sich auf der Festwiese in der Jormannsdorfer Straße und standen für gebuchte Ballonfahrten bei bester Thermik zur Verfügung. Nach Einbruch der Dunkelheit entzündeten die Ballonfahrer ihre Gasflammen und verwandelten unter den Klängen u. a. des Donauwalzers ein buntes Lichtermeer in den Himmel. Ein Ringelspiel, eine Hüpfburg und eine Schaukel sorgten bei den jüngsten Besuchern für Spass und Freude. Die Erwachsenen feierten mit gutem burgenländischen Wein und Grillspezialitäten. Das grandiose Fest wurde musikalisch umrahmt von den Western Cowboys und The Shakin' Cadillacs.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.