09.03.2016, 10:31 Uhr

Beim Städtischen Kindergarten Pinkafeld wird Tierschutz groß geschrieben

Die Kinder vom Städtischen Kindergarten in Pinkafeld zeigen ein Herz für Tiere. (Foto: Städtischer Kindergarten Pinkafeld)

Tamara Gold und Michelle Koderhold vom Tierschutzverein „Homeless Animals“ kamen einen Vormittag lang zu Besuch und informierten die Kinder über artgerechte Tierhaltung.

PINKAFELD. Mit anschaulichen Materialien, wie Hundeleinen, Bürsten oder Stofftieren wurde den Kindern auf interessante und ansprechende Weise erklärt, wie sie mit einem Tier umgehen sollen. Gemeinsam wurde eine gesunde Jause mit Obst, Gemüse und Kräuteraufstrichbroten zubereitet. Als Andenken an diesen Aktionstag bekamen die Kinder eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Tierschutzunterricht. "Wir wollen den Kindern den Umgang mit Außergewöhnlichem und Alltäglichem – wie auch eben artgerechte Tierhaltung - im Rahmen unserer Möglichkeiten in unserer Betreuungsinstitution näher bringen, so Petra Ferk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.