20.04.2016, 12:27 Uhr

Fordernde Inspizierungsübung in Schreibersdorf

Schreibersdorf - Am Freitag dem 08.04.2016 fand die gemeinsame Inspizierungsübung der FF Schreibersdorf und FF Wiesfleck bei der Familie Gamauf in Schreibersdorf statt. Annahme war ein Brand im Heizkeller mit zwei vermissten Personen. Sofort nach dem Eintreffen am Übungsort begann der Einsatzleiter mit der Erkundung der Lage. Parallel dazu rüstete sich der Atemschutztrupp der FF Schreibersdorf aus. Dieser erhielt die Aufgabe die zwei vermissten Personen im Heizraum zu suchen und zu retten. Des weiteren wurde die FF Wiesfleck nachalarmiert und ein umfassender Außenangriff begonnen. Nach dem Eintreffen der FF Wiesfleck erhielt der Atemschutztrupp die Aufgabe eine vermisste Person im 1. Stock des Gebäudes zu suchen. Dieser war nur über eine Leiter zu erreichen. Die Bergung der vermissten Person wurde mittels Korbtrage durchgeführt. Nach der Besichtigung des gesamten Szenarios durch den Abschnittsbrandinspektor wurde noch eine kurze Übungsbesprechung durchgeführt. Solche Übungen sind sehr wichtig um das hohe Ausbildungsniveau zu halten und die koordinierte Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren zu stärken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.