11.03.2016, 07:48 Uhr

Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich für Pinkafelder

Im Rahmen eines Festaktes, wurde aufgrund einer Entschließung des Bundespräsidenten das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" an den Pinkafelder FOI Kirnbauer verliehen.
FOI Kirnbauer unterrichtet seit 1986 an der HLogS im InstWiD in Wien
und fungiert neben seiner Lehrtätigkeit auch als Fachprüfer.
Er hat mit seiner fachlichen Kompetenz und menschlichen Art eine große Anzahl an Fachpersonal ausgebildet, darüberhinaus war er auch maßgeblich für die Umstellung auf SAP und PSNT in seinen Fachbereichen mitverantwortlich sowie für die Organisation unzähliger Fachexkursionen und Fortbildungen bei zivilen Firmen sowie auch bei anderen ÖBH Dienststellen, als Unterstützer, Förderer, Berater und Kamerad steht er immer zur Verfügung.
FOI Kirnbauer hat in den vergangenen 30 Jahren die Wirtschaftsausbildung geprägt, wie niemand vor ihm.
Seine charakterlichen Eigenschaften lassen sich unter der Maxime
"raue Schale - weicher Kern" zusammenfassen.
Durch seine kompetente Vortragsart und Pädagogik konnten auch weniger begabte Lehrgansteilnehmer die gestellten Prüfungsanforderungen bestehen und positiv den Lehrgang beenden.
Seine Kollegen und die Lehrgangsteilnehmer sind stolz auf ihn und gratulieren zur Auszeichnung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
42.871
Michael Strini aus Oberwart | 11.03.2016 | 18:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.