15.03.2016, 20:41 Uhr

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird!

Nachdem die Flüchtlingswelle auch die Volksschule Oberwart erreicht hat und laufend weitere Flüchtlingskinder eingeschult werden, braucht die Schule dringend Unterstützung in Form von Sach- und Geldspenden.
Die Kinder werden von Beginn an mit einfachen Schulsachen ausgestattet, damit gute Voraussetzungen fürs Deutschlernen vorhanden sind. Sie sollen ja so rasch wie möglich dem Regelunterricht folgen können.
Aus diesem Grund hat sich das Presbyterium der reformierten Kirche HB in Oberwart bereit erklärt, für dringend benötigte Hilfsmittel einen Betrag von € 1000.- zur Verfügung zu stellen. Für diese Großzügigkeit bedankt sich die Schule recht herzlich mit einem großen Vergeltsgott!
Auch die Firma Pokorny aus Oberwart stellt laufend Hefte und Schulzubehör gratis zur Verfügung.
Und nicht zuletzt bringen engagierte Eltern fast täglich Sachspenden.
Für alle diese Zuwendungen bedankt sich die Volksschule Oberwart sehr herzlich!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.