19.04.2016, 09:25 Uhr

HTL Pinkafeld am Känguru - Wettbewerb 2016

Mathematische Problemstellungen kreativ zu lösen ohne dabei Taschenrechner oder Computer zu verwenden ist die Herausforderung des jährlich veranstalteten internationalen Känguru-Wettbewerbs. 91 Schülerinnen und Schüler der HTL Pinkafeld nahmen heuer daran teil. Der Test besteht aus drei Teilen mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad und ist in 75 Minuten nur mit Schreibutensil, Dreieck und Zirkel zu bewältigen. Folgende ersten Plätze wurden von unseren Schülern/innen erreicht: JUNIOR (9. Schulstufe) Marcel Kozonits, JUNIOR (10. Schulstufe) Daniel Brindlinger, STUDENT (11. Schulstufe) Markus Zinggl, STUDENT (12. Schulstufe) Anna Kainz und STUDENT (13. Schulstufe) Philip Tauss. Schulleiter Wilfried Lercher und die Organisatoren haben die ausgezeichneten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer kleinen Feier an der HTL Pinkafeld geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.