18.04.2016, 14:04 Uhr

Mehr Fläche für das Zwergenparadies in der Köberlhalle Oberwart

Yvonne und Sidonie Wagner übernehmen Gebrauchtes auf Kommission und verkaufen es weiter.
OBERWART (kv). Yvonne Wagner hat im März 2012 das Zwergenparadies gegründet. Sie vermittelt Second-Hand-Waren weiter, wobei hier vor allem Kindersachen feilgeboten werden. Neben Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwägen über Fahrräder bis hin zu Autositzen findet man dort auch Damenmode und mehr. "In meinem Geschäft in der Steinamangererstraße hatte ich nur 160 Quadratmeter, da wurde es mir zu eng. Hier kann ich mich auf 450 Quadratmeter austoben", sagt Inhaberin Yvonne Wagner. Unterstützt wird sie von ihrer Mitarbeiterin und Mutter Sidonie Wagner.

Wohin mit den vielen Sachen?

Selbst Mutter von zwei Kindern im alter von fünf und zwölf Jahren hat sich bei Yvonne Wagner viel angesammelt. "Ich habe versucht, die Sachen auf dem Flohmarkt weiterzuverkaufen, aber das war einfach nicht meine Welt. Also kam ich auf die Idee, einen Laden zu eröffnen", so Wagner.
So wie Yvonne Wagner geht es auch vielen anderen. Gerade bei Kindern hat man oftmals Sachen, die noch viel zu gut beieinander sind, um sie einfach wegzuwerfen. Für alle, die sich nicht dem Trend der Wegwerfgesellschaft anschließen wollen, ist Second Hand eine tolle Alternative.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.