13.07.2016, 16:49 Uhr

„Mode in Italien‟

Projektwoche in Mailand der Höheren Modeschule der HBLA Oberwart
So lautete das Motto des 2. 3. und 4. Jahrganges der Höheren Lehranstalt für Mode
der HBLA Oberwart. In diesem Rahmen unternahmen 24 Schülerinnen und 4 Lehrerinnen eine fachspezifische Kunst-, Kultur- und Modereise.

Wir besuchten unter anderem die Insel Murano die bekannt ist für ihre kunstvollen mundgeblasenen Glasobjekte, Burano mit seinen Spitzen und die mondäne Stadt Venedig.

Zum Programm gehörte auch eine Stadtrundfahrt in Mailand, der Besuch des Mailänder Doms, die Besichtigung des Laboratori Scala-Ansaldo und das „Goldene Quadrat‟. Es ist das Mekka für Luxusmode und coole Boutiquen mit interessanten Einrichtungen und kreativen Schaufenstern. In diesem Quadrat findet man alle prestigeträchtigen Modehäuser wie Bulgari, Louis Vuitton, Versace und viele mehr.

Ein weiterer Höhepunkt stellte die Besichtigung eines Seidenherstellungsbetriebes in Como dar. Dort werden exklusive Seidenstoffe unter anderem für Louis Vuitton, Valentino und Kenzo gewebt, bedruckt und gefärbt.

Trotz des dichten Programms blieb auch noch Zeit für einen Einkaufsbummel auf der
Corso Buenos Aires.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.