08.07.2016, 13:25 Uhr

Naherholungsgebiet beim Eisteich in Pinkafeld verfällt langsam

(Foto: FPÖ)

Der Holzsteg über den Fischteich ist in die Jahre gekommen und muss abgerissen werden.

PINKAFELD. Für Gemeinderat Peter Jauschowetz (FPÖ) hätte das mit einer ordnungsgemäßen Wartung bzw. rechtzeitigen Sanierung vermieden werden können: „Ich hoffe, dass zumindest die Steganlage über den Eisteich erhalten bleiben kann.“

Schönste Stadt Europas

Pinkafeld hat 2002 am Europäischen Blumenschmuckwettbewerb Entente Florale teilgenommen und mit einer maximalen Punkteanzahl gewonnen. Pinkafeld hat damals zahlreiche Projekte für den Bewerb umgesetzt. Nun musste der damals von den Schülern der LBS Pinkafeld errichtete und mittlerweile sehr marode Steg über den Fischteichabgerissen werden.

Erhalt der Flora und Fauna

Umso erfreulicher ist es, dass sich ab sofort drei junge, naturverbundene Männer um den Erhalt und die Betreuung der Flora und Fauna um den Eisteich kümmern werden. „Mit der Verpachtung des Geländes an diese ehrgeizigen Herren ist sichergestellt, dass die Vegetation und der Tierbestand in der Gegend gepflegt und gehegt wird“, so Jauschowetz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.