26.09.2016, 09:13 Uhr

Neuer Verein in ASKÖ-Familie

ASKÖ-Präsident Christian Illedits überreicht Scheck an neuen Verein
Rotenturm an der Pinka: Sportplatz Rotenturm |

Starker Auftritt bei Highland Games in Rotenturm

ROTENTURM. Seit 2009 stellen Freunde der schottischen Tradition in Rotenturm ihr Können unter Beweis. Auch am Samstag, dem 24. September, boten die Highland Games der Red Bull Towers, seit dem heutigen Jahr ein Mitglied der ASKÖ Burgenland, wieder das volle Programm: Die Teilnehmer erprobten sich im Baumstammwerfen, Gewichthochwurf, Eier-Weitwurf, Seilziehen, Wetttrinken und einem Fun-Wettbewerb. Spaß und Sport wurden ergänzt von schottischer Live Dudelsackmusik der Gruppe Caledonian Pipes & Drums Burgenland aus Steinbrunn sowie von traditionellen Kilts und gutem Whiskey. Landtagspräsident Christian Illedits, seines Zeichens Präsident der ASKÖ Burgenland, ließ es sich nicht nehmen, die Spiele zu besuchen.
Künftig möchten die Red Tower Bulls, die bei Wettbewerben in ganz Österreich antreten, das Burgenland mit einem eigenen Karo vertreten. Zurzeit wird das Karo vom österreichischen Kilt und Karo Designer Rettl entworfen. Nächste Saison wollen sich dann die Red Tower Bulls im neuen Design präsentieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.