29.05.2016, 19:48 Uhr

Oh lá lá - wen haben wir denn da?!

Links die liebe Frau Wurzer und rechts Oma Res ;)
Liebe Leserinnen und Leser, bis jetzt habt ihr ja immer nur von drei Regionalladys gehört - aber es gibt in unserem Haushalt auch noch eine vierte Generation, nämlich meine Oma Theresia. Sie hat es mir zwar eigentlich verboten, aber ich muss sie einfach erwähnen, da sie mir, was das Kochen betrifft, sooo viel beigebracht hat. Vor allem burgenländische Schmankerl sind ihr Spezialgebiet und ihr habe ich es zu verdanken, dass ich weiß wie man einen Strudelteig zubereitet und dass man Sauerkraut so lange kochen muss "bis die Bairin über'n Hof gangen is" (was mir das erste Mal ziemliches Kopfzerbrechen bereitete...).

Oma... Wie wäre es mit einem Foto?!

Letzte Woche fragte ich dann dezent bei ihr an, ob wir nicht ein kleines Fotoshooting machen könnten, aber leider war meine Oma nicht wirklich begeistert von der Idee. Ich akzeptierte ihr Nein, wartete insgeheim aber nur auf den richtigen Moment ein Foto von ihr zu schießen ;) Und siehe da - am Samstag schaffte ich es! Und passend zu "Wir essen burgenländisch" lassen sich die beiden Damen am Foto dabei gerade eine leckere Mehlspeise schmecken, die eine Tante von mir für eine Familienfeier selbst gezaubert hat. Ich kann nur sagen "WOW" bei der Sortenvielfalt die sich uns geboten hat. Sie braucht den Vergleich mit Konditorkleingebäck auf keinen Fall zu scheuen!

Und Oma - falls du das liest - ich hoffe du verzeihst mir, dass ich dich doch erwähnt habe ;)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.