18.03.2016, 11:23 Uhr

Osternesterl suchen für Jung und alt im Haus St. Vinzenz in Pinkafeld

Die Bewohner und Kindergartenkinder hatten beim Ostereiersuchen im Haus St. Vinzenz ihren Spaß. (Foto: Kindergarten Pinkafeld)

Die Kindergartenkinder waren im Altenwohn- und Pflegeheim zu Gast.

PINKAFELD. Die Bewohner des Hauses Vinzenz haben die Kindergartenkinder des Städtischen Pinkafeld zum lustigen Osternest suchen eingeladen.
Nach einer gemeinsamen gesunden Osterjause begaben sich die Kinder auf die Suche nach den Osternesterl.
Die Bewohner haben in mühevoller Arbeit diese Nestchen selbst gebastelt. Die Freude war auf beiden Seiten groß, als die im Garten versteckten Nesterl gefunden wurden.

Projekt "Alt und Jung"

Die Zusammenarbeit der Pädagoginnen Bettina Königshofer, Carmen Kasits und Helferin Patricia Supper vom Städtischen Kindergarten und Inge Rottenbücher und Maria Rath von der Tagesbetreuung des Hauses St. Vinzenz bestehende bereits über Jahre hinweg.
Gemeinsam arbeiten sie am Projekt „Alt und Jung“. In gemeinsamen Aktivitäten treffen Kindergartenkinder und Bewohner des Altersheimes aufeinander und verstehen sich prächtig!

Ermöglicht durch:



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.