02.08.2016, 09:20 Uhr

Rechnitz: Wohnprojekte und Tourismus

Bgm. Engelbert Kenyeri streicht die Vorzüge seiner Gemeinde hervor.

Weinbau, idyllische Landschaft und sanfter Tourismus prägen die Gemeinde Rechnitz.

RECHNITZ. Nach dem Kauf des Gasthofs Rose am Hauptplatz durch die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft ist dort für 2017 ein neues Wohnprojekt geplant.
"Ein Polizeiposten und neue Wohnungen werden errichtet. Das trägt sicher auch zur weiteren Belebung des Hauptplatzes bei", ist Bgm. Engelbert Kenyeri überzeugt.

Tourismusfaktoren
Wunderbare Wanderwege, der hervorragende Welschriesling und Attraktionen wie der Naturbadesee und die heuer eröffnete Kindererlebniswelt zählen für den Bürgermeister zu wesentlichen Faktoren im Tourismus.
"Aber auch die Speedarena ist zu einem wichtigen Faktor geworden. Sie ist gut ausgelastet und bietet mit dem Vereinslokal einige Möglichkeiten", so Kenyeri.

Windräder in Rechnitz?
"Derzeit läuft das Mediationsverfahren des Landes. Dieses entscheidet, ob überhaupt eine Möglichkeit besteht, Windräder zu realisieren. Es gibt diesbezüglich noch keine Widmungen, aber Interesse von Unternehmen", bestätigt der Bürgermeister.

Drei Fragen an den Bürgermeister

Welche drei Dinge aus Rechnitz nehmen Sie auf jede Insel mit?
Natürlich meine Frau, den guten Leberkäse vom Hatwagner und das hervorragende Brot vom Gabriel.
Wie viele Medaillen trauen Sie Österreich bei den Olympischen Spielen in Rio zu?
Im Segeln haben wir sehr gute Chancen, ansonsten ist es schwierig abzuschätzen.
Wenn Sie ein Tier wären, welches wäre das?
Wenn ich unseren Schäferhund anschaue, glaube ich, ich wäre wohl ein Schäferhund.

Veranstaltungen

6.8.: Musik liegt in der Schlossparkluft, Konzert TMK Rechnitz
12.-15.8.: 6. Dreschkirtag
27.8.: Vernissage, Marion Costazza-Neuwirth
4.9.: Picknick im Park
10.9.: Geschriebenstein Roas
18.11.: Katharinenkirtag
26.11.: Weihnachten bei den Mühlen
26.11.: Katharinamarkt
27.11.: Adventnachmittag

Daten & Fakten

Einwohner: 3.124 (1.1.2016)
Fläche: 43,74 km²
Gemeinderat: 15 SPÖ, 8 ÖVP
Anzahl der Vereine: 29
Partnerstädte: Alzey (Deutschland), Köszeg, Lábatlan (beide Ungarn)
Internet: www.rechnitz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.