08.06.2016, 08:25 Uhr

Schüler der Neuen Mittelschule Rechnitz besucht einen Demokratie-Workshop

Die Schüler der NMS Rechnitz nahmen mit Begeisterung am Demokratie-Workshop teil. (Foto: NMS Rechnitz)

Die 4.a Klasse nahm an einem Workshop teil, der vom Demokratiezentrum Wien organisiert wurde.

RECHNITZ. Ziel dieses Workshops war es, die Erfahrungen der Kinder zur Thematik Minderheiten bzw. Minderheitenschulwesen in Österreich zu sammeln. Dabei wurden sie sozusagen als Expertinnen befragt, weil sie an der NMS Rechnitz eine der beiden Volksgruppensprachen (Ungarisch bzw. Kroatisch) lernen. Die Kinder lieferten wertvolle Beiträge für eine Wanderausstellung zu dieser Thematik, die im Schuljahr 2016/17 für Schulen in ganz Österreich zur Verfügung stehen wird.
Dieser Workshop war hilfreich für die Mitarbeiter des Demokratiezentrums Wien. Die Schülerinnen und Schüler haben sich sehr reif und verantwortungsvoll mit diesem Thema auseinandergesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.