20.09.2016, 09:11 Uhr

Sommerwoche führte den Hort Rotenturm zu Rittern, Lamas & Co.

Eine ganze Woche lang ging es rund für die Hortkinder aus Rotenturm. (Foto: Hort Rotenturm)

Leiterin Alexandra Csar, Assistentin Monika Thek und 15 Kinder erlebten im Sommer viele Abenteuer.

ROTENTURM/RECHNITZ. Auf ihrer Reise wurden die Kinder in Rechnitz zu Rittern geschlagen, sie durften mit Lamas wandern und im Freilichtmuseum Gerersdorf Brot backen, es gab eine Radtour zu einem Badeteich nach Mischendorf und sie besuchten die Tiere am Hof Sonneweide in Weppersdorf.

Das Beste kommt zum Schluss

Anschließend gab es Abendessen beim McDonalds, eine Fackelwanderung durch Rotenturm und nach einem tollen Kinofilm fielen die Kinder in ihr selbst gebautes Matratzenlager im Turnsaal der Volksschule. Am Freitag überraschten die Eltern die Abenteurer mit einem leckeren Frühstück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.