16.10.2016, 13:14 Uhr

Sonderpostbeförderung zu Gunsten SOS Kinderdorf - Pinkafeld

Sonderkuvert mit eingedruckter Wertstufe / Bahnhof Pinkafő anno 1888 - heute Alt-Pinkafeld / 93 Dampflok und Blauer Blitz / Sonderstempel / Entwurf Herr Prof. Hannes Margreiter
Pinkafeld: Bahnhof Alt-Pinkafeld | Bereits zum fünften Mal organisiert der BSV Pinkafeld eine Sonderpostbeförderung zu Gunsten „SOS Kinderdorf Pinkafeld“. Für die Beförderung werden zwei spezielle Kuverts aufgelegt. Von der österr. Post AG und der Postverwaltung der Vereinten Nationen kommen neue Ganzsachen mit eingedruckter Wertstufe heraus. Prof. Hannes Margreiter hat den Eindruck (Dampflok, Blauer Blitz und Bahnhof) für die österr. Post AG und Herr Prof. Adolf Tuma (UNO City die sich in der Donau spiegelt) den für die UNPA gestaltet.
Annahmeschluss der Belege mit österr. Frankatur ist um 12 Uhr am Samstag dem, 22. Oktober 2016, beim Sonderpostamt 7423 Pinkafeld Steinamanger Straße 1 - PINKABRIA 16.
Es werden nur die vom Veranstalter aufgelegten Belege befördert. Blanko Beleg: 4 Euro
Die Beförderung der Postsäcke erfolgt um 13:00 Uhr vom Bahnhof Alt-Pinkafeld nach Oberwart mit dem Blauen Blitz.
Zu dieser einzigartigen Fahrt werden vom BSV Pinkafeld Kinder des SOS Kinderdorfes Pinkafeld eingeladen auf dieser, nur mehr von Güterzügen genutzten Strecke, kostenlos mitzufahren.
Preis für die Pendelfahrt mit Sonderpostbeförderung
Alt-Pinkafeld – Oberwart: pro Person € 5,00
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.