28.04.2016, 15:08 Uhr

Tourismusverband Region Oberwart besichtigt Hügelgräberfeld von Szazhalombatta

(Foto: Tourismusverband Region Oberwart)
OBERWART/BUDAPEST. In Vorbereitung für ein Interreg Projekt mit der Tourismusdestination Steinamanger, dem Savaria Museum in Steinamanger und dem kürzlich gegründeten Tourismusverband Region Oberwart wurde das Hügelgräberfeld von Szazhalombatta bei Budapest besucht.

23 interessierte Exkursionsteilnehmer erlebten eine spannende Führung und bestaunten das aufgeschnittene und im Inneren begehbar gemachte Hügelgrab und das mit historisch rekonstruierten Gebäuden aufbereitete Freigelände.

Sowohl Bürgermeister, Archäologen, Privatpersonen und Touristiker beider Länder bekräftigten den Willen zur Zusammenarbeit und streben ein gemeinsames grenzüberschreitendes Projekt an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.