08.04.2016, 18:00 Uhr

Wirtschaftsgebäude wurde Raub von Flammen

Dürnbach im Burgenland: Dürnbach |
Am 08.04. um 10:00 Uhr vormittags heulte in Dürnbach im Bgld. nach einem Gewitter die Sirene. Vermutlich durch einen Blitzschlag wurde ein Wirtschaftsgebäude ein Raub der Flammen. Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr stand das an ein Wohnhaus grenzende Wirtschaftsgebäude schon unter Vollbrand. Die Feuerwehren aus Schachendorf, Schandorf, Markt Neuhodis und Großpetersdorf wurden sofort zur Unterstützung nachalarmiert, da die Gefahr eines Übergriffes an die angrenzenden Wohnhäuser sehr stark war. Das Gewitter erschwerte die Löscharbeiten extrem, jedoch gelang es den Feuerwehreinsatzkräften den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen. Durch die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren konnte der Vollbrand bald unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf die benachbarten Wohnhäuser verhindert werden. Verletzt wurde bei diesem Brand zum Glück niemand.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.