03.10.2016, 14:00 Uhr

Gewinne eine Unterboden-Komplettversiegelung für dein Auto

1
Einen kostenloser Rost-Check ist jederzeit bei den Dinitrol Service Stationen durchführbar.

Rost ist trotz der Durchrostungsgarantien für die Fahrzeughalten ein wichtiges Thema.

BEZIRK OBERWART (kv). Das zeigt auch das starke Interesse der Burgenländer an der dritten Rost-Check-Aktion beim ÖAMTC Oberwart und Eisenstadt, die in Kooperation mit DKS stattgefunden hat.

Handeln, bevor es zu spät ist

Man muss nicht hilflos zuschauen, wie das Auto rostet, sondern kann mit Rostschutzmaßnahmen teure Reparaturen vermeiden und Sicherheit und Wert des Autos sehr lange erhalten. Prinzipiell ist jederzeit ein kostenloser Rost-Check bei den mehr als 50 Dinitrol Service Stationen durchführbar. Frisch zertifizierter Partner im Burgenland ist das Autohaus Doczekal mit Standorten in Oberwart, Güssing und St. Johann i.d. Haide.

Rost entsteht meist unbemerkt

Leider wird oft auf „die inneren Werte“ eines Fahrzeuges vergessen. Denn wirklich gefährliche Korrosion entsteht dort, wo man sie nicht sieht: In engen Falzen und Spalten bzw. vor allem in den schlecht belüfteten Hohlräumen der Karosserie, wo Kondenswasser entsteht. Auch in scheinbar sicheren Garagen bildet sich Schwitzwasser und die Gefahr von Rostbefall steigt. Nicht nur alte Fahrzeuge, auch Neuwagen sind davon betroffen. Sicherheit gibt nur umfassender Rostschutz mit Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz.

Gewinnspiel

Die Bezirksblätter verlosen rechtzeitig vor dem Winter eine Komplettversiegelung (Unterboden- und Hohlraumschutz) von Dinitrol beim Partner Autohaus Doczekal (Standort St. Johann i.d. Haide). Ein Klick auf den Button reicht, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dinitrol Rostschutzbehandlung im Zweischichtsystem

Eine komplette Rostschutzbehandlung nach dem Dinitrol-System umfasst ein Zweischichtverfahren, bestehend aus einer Hohlraumversiegelung und einem Unterbodenschutz. Die erste Schicht versiegelt das gesamte Fahrzeug inklusive kleiner Hohlräume und Falze. Die zweite Schicht schützt das Fahrzeug zusätzlich vor mechanischen Einflüssen wie Steinschlag. Mit regelmäßigen Kontrollen bleibt das Auto zuverlässig geschützt. Daher vertrauen auch Spezialfahrzeugbauer für Feuerwehr, Bundesheer und Winterdienste auf Dinitrol.

Unangefochtener Weltmarkführer

In Sachen Korrosionsschutz entwickelte Dinitrol ein spezielles Verfahren und eigene Behandlungspläne mit den Autoherstellern. Das Österreichische Bundesheer, Rosenbauer Feuerwehrtechnik und viele mehr vertrauen seit Jahrzehnten darauf. Das Fahrzeug bleibt vor Streusalz, Feuchtigkeit und Schmutz geschützt.

Die Aktion ist bereits beendet!

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.