06.08.2016, 09:01 Uhr

Stefan Rath neuer Bezirksobmann der Jungen ÖVP

Patrick Schieber, Theresa Sauhammel, Albert Krammer, Markus Schranz, Veronika Kiss, Patrik Fazekas, Stefan Rath, Tobias Wukitsch, Vanessa Huber, Dominik Reiter und Carina Stipits. (Foto: JVP Burgenland)

Stefan Rath wurde einstimmig zum designierten JVP-Bezirksobmann im Bezirk Oberwart bestellt und übernimmt das Ruder von seiner Vorgängerin Mareike Wunderler.

BEZIRK OBERWART. Im Zuge der letzten Bezirksvorstandssitzung hat die Rechnitzerin Mareike Wunderler ihr Amt zurückgelegt. Der Oberwarter Stefan Rath wird künftig die Geschäfte der Jungen ÖVP Bezirk Oberwart leiten.
Rath hat bereits Erfahrungen als Stadtobmann der Jungen ÖVP Oberwart und als Landesfinanzreferent der Jungen ÖVP Burgenland gesammelt und bringt damit das
notwendige Rüstzeug mit.

Partner für junge Generation

„Wir werden versuchen die Junge ÖVP zu vergrößern, zu formen, ihr Ecken und Kanten zu geben, um schlussendlich ein verlässlicher und lautstarker Partner unsere Generation sein zu können. Unser Ziel ist es in den Gemeinden auf die Jugendlichen zuzugehen, um sie für die Junge ÖVP zu begeistern. Das ist der Richtung, welche die Junge ÖVP Bezirk Oberwart einschlagen wird“, so der designierte Obmann Stefan Rath.
JVP-Landesobmann LAbg. Patrik Fazekas betont: „Im Namen der Jungen ÖVP Burgenland gratuliere ich Stefan Rath zur Bestellung als designierter Bezirksobmann. Mit ihm haben die Jungen im Bezirk Oberwart eine kraftvolle
Stimme. Gleichzeitig bedanke ich mich bei der scheidenden Obfrau Mareike Wunderler. Sie hat die Junge ÖVP in den letzten Jahren geprägt und leidenschaftlich Akzente gesetzt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.