22.07.2016, 22:41 Uhr

2. Liga Süd-Verein Buchschachen siegte gegen Burgenlandligaverein Stegersbach

Ein spannendes Duell hieß es in der ersten Runde der neuen Cupsaison. Im BFV Cup 2016/17 trafen Buchschachen und Stegersbach aufeinander. Der Fünftligist (2. Liga Süd) Buchschachen spielte daheim gegen den Viertligisten (Burgenlandliga) Stegersbach.
Vor rund 150 Zuschauern gab es von Beginn weg einmal ein ausgeglichenes Spiel. Allerdings nur sehr kurz. Denn ab der 5. Minute drückte Buchschachen auf den Führungstreffer. In der 16. Spielminute gelang ihnen durch Brichta der Führungstreffer. Dieser wurde schön herausgespielt. Auch die folgenden Tore zum 1:1 und zum 2:1 wurden wunderschön herausgespielt. Auch wenn Stegersbach den Ausgleich machen konnte in Minute 28 durch Lindner gelang durch Musser der einen perfekten Steilpass bekam der erneute Führungstreffer. Mit diesem Stand ging es mal in der Halbzeit in die Kabine. In Halbzeit 2 versuchte Stegersbach den Ausgleich zu machen. Knapp vor Schlusspfiff hatten sie die erste und einzige richtig gefährliche Spielsituation in der ganzen 2. Halbzeit, aber diese wurde vom Buchschachener Torhüter vernichtet. Auch wenn der Ball einmal bei Buchschachen noch im Tor war, aber dieses Tor wurde nicht anerkannt, da der angespielte Stegersbacher Spieler im Abseits war.
Buchschachen steht somit verdient in der 2. Cuprunde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.