04.05.2016, 08:40 Uhr

Bildung von Nervenzellen im Gehirn durch Bewegung

Bad Tatzmannsdorf: Bad Tatzmannsdorf | Bewegung bringt den Körper in Schwung und fördert die Bildung von Nervenzellen im Gehirn.

Bewegungsmangel hingegen schadet der Gesundheit. Rückenprobleme, Haltungsschäden und Übergewicht sind häufig Folgeerscheinung einer bewegungsarmen Lebensführung. Die alarmierende Statistik: Jedes vierte Kind in Österreich ist übergewichtig!

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich nicht bewegen, leiden häufiger an Unruhe, Konzentrationsschwäche oder Depressionen, als Vergleichsgruppen die körperlich aktiv sind.

Wanderungen in einer schönen Gegend können bei vielen die Freude an mehr Bewegung wecken.

Die Fotos entstanden bei einer kleinen Wanderung am 2. Mai von Bad Tatz nach Süden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.