15.08.2016, 21:51 Uhr

Eine Reise ohne Happy End

Auch im 3. Ligaspiel gibt es eine Nullnummer!
0:1, 0:2, 0:2 - So lauten die 3 Spielergebnisse der diesjährigen Burgenlandligasaison für den SV Oberwart.
In Allhau entführte Allhau die Punkte durch den Tchoyitreffer, gegen Parndorf hatte der Schiedsrichter einen großen Anteil an der Niederlage und jetzt in St. Magerethen passte einfach nichts zusammen! Zwar gab es schon einige gute Möglichkeiten aber diese wurden nicht genutzt. Und so wie es heißt "Das Tor was man nicht schießt bekommt man" war auch das Stichwort in Minute 31 als Horvath, ein 2,02 m großer Stürmer von St. Magarethen das 1:0 für die Hausherren machte! In der 2. Halbzeit dann noch ein Elfmeter in Minute 72, den aber der Oberwartgoalie schon mit den Fingerspitzen hatte, dieser aber trotzdem reinging.
So fuhr der SV Oberwart mit 0 Punkten wieder heim. Auch die Reserve verlor ihr Spiel. Diese jedoch hat schon 2 geschossene Tore, diese Tore stehen einer Gegentoranzahl von 7 gegenüber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.