29.08.2016, 08:26 Uhr

Neuer Spieler für die Redwell Gunners

Nachwuchsspieler Jakob Szkutta wurde eine große Ehre durch die Nominierung zum "Basketball without Borders Europe Camp" zuteil. (Foto: Redwell Gunners/Wolfgang Steflitsch)

Cedric Kuakamensah verstärkt als neuer Inside-Spieler den Basketballmeister. Zudem wurde Jakob Szkutta zu einem internationalen Trainingscamp eingeladen.

OBERWART. Cedric Kuakamensah ist der neue Inside-Spieler bei den Redwell Gunners Oberwart. Der 23-jährige US-Amerikaner absolvierte seine College-Zeit bei der Brown-University, wo er in seinem letzten Jahr mit 14 Punkten, 10 Rebounds und 2.7 Blocks pro Spiel für eindrucksvolle Statistiken. Der 206cm große Center wurde aufgrund seiner Leistungen in den beiden letzten Jahren jeweils in das All-Conference-Team gewählt.
„Cedric ist vielseitig, er kann beide Inside-Positionen spielen. Da es seine erste Profi-Station ist, wird die Umstellung auf den europäischen Stil ein bisschen dauern, aber dann sollten wir viel Freude mit ihm haben“, beschreibt Coach Chougaz den Neuzugang. Ein weiterer Inside-Spieler wird noch gesucht.
„Wir scouten sehr viele Spieler, haben auch schon einen engeren Kreis an Kandidaten, aber wir haben hier keinen Stress“, kommentiert Manager Andreas Leitner die Transferaktivitäten, „eines ist jetzt schon sicher: wir werden das jüngste Gunners-Team aller Zeiten haben.“

Szkutta bei internationalem Basketball-Camp

Dem 16-jährigen Guard der Redwell-Gunners Jakob Szkutta wird eine große Ehre zuteil, denn er wurde zum „Basketball without Borders Europe Camp“ nach Helsinki eingeladen!
Die talentiertesten Nachwuchs-Spieler Europas treffen sich vom 7. bis 10. September und werden von europäischen und NBA Top-Coaches und Spielern betreut. Jakob Szkutta freut sich sehr über diese Einladung: „Das ist eine wirklich große Ehre! Diese Einladung ist neben dem Meistertitel mit den Gunners der bisherige Höhepunkt meiner noch jungen Karriere!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.