28.03.2016, 22:20 Uhr

Oberwarts 1b weiter erfolglos

Am Ostermontag konnte man zwar die Torsperre aufheben, aber nicht gewinnen. Auch gegen Olbendorf blieb man sieglos. Trotz Halbzeitführung verlor man die Partie innerhalb von 6 Minuten.

Das Spiel

Olbendorf spielte wie man von der Tabelle her sah klar wie der Favorit. Aber nach 33 Minuten kombinierten die Oberwarter schnell und gut sodass sie durch Michael Frank mit 1:0 in Führung gingen. So stand es auch in die Halbzeit. Nach der Halbzeit dauerte es noch ein wenig bis Olbendorf in der 77. Minute zwar ein Tor schossen, der Schiedsrichter entschied aber auf Abseits. Eine Minute später, also in der 79. Minute schoss dann Armin Bauer das offiziell gewertete 1:1. In der 84. Minute gab es ein Foul im Strafraum, dafür kassierte Marko Nujic (Oberwart 1b) die gelbe Karte. In der 85. Minute machte Filip Vukic die eigentlich verdiente Führung für Olbendorf. Auch ein gut geschossener Freistoß von Miklos Lengyel konnte den Oberwartern nicht mehr den Punkt retten.

Die Wechsel

1. Spielerwechsel bei Olbendorf (Halbzeit)
Aus dem Spiel: Peter Knor, neu im Spiel: David Radostits
1. Spielerwechsel bei Oberwart Ib (62. Minute)
Aus dem Spiel: Armin Tirsin, neu im Spiel: Alexander Takacs
2. Spielerwechsel bei Oberwart Ib (80. Minute)
Aus dem Spiel: Alexander Seper, neu im Spiel: Daniel Gartner
2. Spielerwechsel bei Olbendorf (90. Minute)
Aus dem Spiel: Filip Vukic, neu im Spiel: Thomas Holper
3. Spielerwechsel bei Olbendorf (90 + 2. Minute)
Aus dem Spiel: Christopher Heschl, neu im Spiel: Manuel Pilz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.