04.07.2016, 07:25 Uhr

Österreich-Radrundfahrt mit zwei Etappen im Bezirk Oberwart

Nachdem in den letzten Jahren die Radjugendtour im Bezirk für Topradsport sorgte, führt nun die Österreich Radrundfahrt durch den Bezirk

Die 6. Etappe am Freitag quert den Bezirk Oberwart, die 7. Etappe startet in Bad Tatzmannsdorf.

BEZIRK OBERWART. Am 2. Juli startete die Österreich-Radrundfahrt, die heuer insgesamt sieben Etappen beinhaltet. Zwei davon führen auch durch den Bezirk Oberwart.
Mit dabei ist auch Lokalmatador Stefan Pöll aus Pinkafeld, der sich natürlich besonders auf die beiden Südburgenland-Etappen und den Geschriebenstein freut.

Quer durch den Bezirk

Am Freitag, 8. Juli, startet die 6. Etappe in Graz und führt durch die Oststeiermark, sowie das südliche Burgenland mit Ziel in Stegersbach. Zwischenzeitlich quert die Radrundfahrt auch den Bezirk Oberwart. Zwischen 13:20 und 13:55 erreicht die Tour Edlitz. Danach geht es über St. Kathrein nach Kohfidisch, wo eine Sprintwertung gefahren wird. Von Kohfidisch über Kotezicken, Badersdorf, Woppendorf fahren die Radstars weiter nach Schandorf und Rechnitz, wo die nächste Sprintwertung steigt.
Im Anschluss erklimmen sie den Geschriebenstein zur ersten Bergwertung des Tages. Nach kurzer Strecke im Bezirk Oberpullendorf geht es bei Günseck wieder retour in den Bezirk Oberwart, auf der "Bernsteiner Höhe" erfolgt die zweite Bergwertung, ehe es von Bernstein über Jormannsdorf durch Oberwart, Kemeten, Litzelsdorf in Richtung Etappenziel Stegersbach geht.

Start in Bad Tatzmannsdorf

Die Schlussetappe startet am Samstag, 9. Juli, dann in Bad Tatzmannsdorf um 10.30 Uhr, wo es für die Fahrer Richtung Norden weitergeht. Nach Bernstein erfolgt eine Bergwertung, ehe die Radrundfahrt den Bezirk Oberwart verlässt und das komplette Mittel- und Nordburgenland durchquert. Danach geht es durch Niederösterreich in die Bundeshauptstadt. Der geplante Zieleinlauf erfolgt zwischen 14.28 und 15:17 am Kahlenbergplatz in Wien.

Weiter Infos
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.