10.03.2016, 08:17 Uhr

Platz 3 für Tobias Herold bei DAI-Trophy

Tobias Herold ist seit zwei Jahren rennmäßig sehr flott unterwegs. (Foto: Kirnbauer Racing Team)

Zehnjähriger Pinkafelder schaffte es bei internationalem Kartrennen aufs Podest.

PINKAFELD. Der zehnjährige Tobias Herold aus Pinkafeld (Kirnbauer Racing Team) erreichte bei der DAI Trophy in der Bambini-Klasse den hervorragenden 3. Platz.
"Tobias fährt seit er sechs Jahre ist. Seit letztem Jahr fahren wir auch Rennen. Heuer ist unsere zweite volle Saison in DAI Trophy (DAI steht für Deutschland-Österreich-Italien und wird vom Tiroler Kartverband durchgeführt)", berichtet sein Vater Andreas Kirnbauer.
Das Ziel für heuer ist es, regelmäßig in die Top 4 zu fahren. "Im September nach dem letzten Rennen wechseln wir in die nächste Klasse x30 Junior. Sponsoren sind natürlich Willkommen", so Kirnbauer. Das nächste Rennen ist in Ampfing (Deutschland) am 3. April.

Kirnbauer Racing Team

Das Kirnbauer Racing - Team gibt es seit 1994. Damals fuhr Andreas Kirnbauer selbst noch aktiv. "Vor fünf Jahren gab es dann eine Neugründung. Ich fahre heute noch selbst ab und zu aus Spaß", meint Kirnbauer.

Zur Facebookseite
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.