06.05.2016, 13:43 Uhr

Starkes Finish führt Gunners zum Sieg

Sebastian Käferle führte die Gunners als Kapitän zum dritten Heimsieg gegen Gmunden und ins Halbfinale

Die Redwell Gunners fixierten Donnerstagabend im dritten Heimspiel gegen Gmunden den Aufstieg ins Halbfinale.

OBERWART. Nachdem Oberwarts Basketballer beide Auswärtsspiele in Gmunden verloren hatten - die zweite trotz starkem Fight knapp mit 70:73 - gelang im fünften Spiel doch noch der erhoffte Aufstieg für das junge Team.
Die randvolle Oberwarter Sporthalle bekam einen beinharten Play Off-Kampf zu sehen. Drei Viertel lang agierten beide Teams auf Augenhöhe - zur Pause hatten die Gunners mit 36:34 die Nase vorne. Der intensive Kampf verursacht bei Max Schuecker einen Nasenbeinbruch.

Längerer Atem bei den Gunners

Auch nach der Pause blieb es eng, wobei die Gunners meist knapp voran lagen. Mit 60:58 ging es ins Schlussviertel, in dem Oberwart mit phänomenalem Basketball davonzog. Auch eine Auszeit der Swans konnten die Gunners nicht mehr stoppen.
Am Ende setzten sich dann die Gastgeber dank eines überzeugenden Schlussabschnitts mit 84:68 durch. Und die Fans bekamen Lust auf mehr - dieses gibt es bereits am Sonntag ab 18 Uhr im Halbfinale gegen BC Vienna.
Werfer Gunners: Werfer Gunners: Drungilas 26 (10 reb), Diggs 23, Jackson 18, Ferguson 10, Mcnealy 5, Käferle 1, Wolf 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.