26.03.2016, 09:17 Uhr

SV Oberwart verliert knapp gegen Wiener Sportklub

Oberwart: Informstadion Oberwart | Der SVO trat ersatzgeschwächt 3 Sperren (Müllner,Shala und Penzinger) gegen den Wr. Sportklub mit viel selbstvertrauen auf und spielte sehr diszipliniert und kampfbetont.Schon in der Anfangsphase hatte Marc Farkas das 1:0 auf dem Fuß, aber nur die Stange traf.In der Folge verlief das Spiel aber sehr ausgeglichen und alles sah nach einem Unentschieden aus.In Hälfte 2 machte der Sportklub 25 Minuten mehr Druck.Die Wiener spielten dann mit den vielen mitgereisten Fans im Rücken sehr beherzt. In Minute 68. wurden sie mit dem 1:0 durch Mario Seckel belohnt.
Nächste Woche ist in Sollenau gibt es ein direktes Duell um den Abstieg,wo der SVO wenn er so weiterkämpft Punkten sollte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.