15.07.2016, 13:31 Uhr

Bad Tatzmannsdorf: 117 Kommanditisten sind stolz auf „ihr“ AVITA Resort

Kommanditistenvertreter und Unternehmer Herbert Treiber, GF Peter Prisching, KR Ewald Tölly (Foto: AVITA/Pressefoto Weber)

AVITA Investor Club: Aus der Kraft der Region für die Region

BAD TATZMANNSDORF. Das AVITA Resort – mit offiziellem Firmenwortlaut „Bad Tatzmannsdorf Thermal- und Freizeitzentrum GmbH & Co KG“ – ist vor über 20 Jahren aus der Kraft regionaler Investoren entstanden mit der Zielsetzung wirtschaftliche Impulse für die Region zu setzen.
Mittlerweile ist es einer der erfolgreichsten touristischen Leitbetriebe des Burgenlandes und hat sich österreichweit zu einer Top-Wohlfühladresse etabliert.
Zu Pressemeldungen der letzten Tage ist zu ergänzen, dass das AVITA Resort nicht im Eigentum des Landes Burgenland steht.
Derzeit vertrauen 117 Kommanditisten – vereint im AVITA Investor Club - auf den Erfolg des Unternehmens und damit auch auf die nachhaltige, wirtschaftliche und gewinnorientierte Entwicklung. Das Land Burgenland wird dabei als sehr wichtiger strategischer Partner gesehen und ist mit 24% in der Komplementär-GesmbH, sowie auch im Verwaltungsrat vertreten.

Regionale UnternehmerInnen

Das Besondere ist allerdings, dass sich Menschen und regionale UnternehmerInnen aus den unterschiedlichsten Branchen beteiligt haben. Der größte Eigentümer – die Kurbad Tatzmannsdorf AG - mit € 2,6 Mio., der kleinste mit € 3.500,-. Die Eigentümer, die mit Herz und Engagement zum Unternehmen stehen, werden als wesentlicher Teil der Erfolgsgeschichte gesehen. Die Eigentümerstruktur ist in dieser Form einzigartig.
„Das Besondere am Unternehmen ist die Regionalität. Von den knapp 130 MitarbeiterInnen im AVITA Resort kommen über 90 Prozent unmittelbar aus der Region. Das ist heutzutage atypisch und resultiert aus dem klaren Bekenntnis zur Region“, betont der Vorsitzende der Kommanditisten-Versammlung, KR Ewald Tölly.
Damit ist das AVITA Resort auch heute noch ein Unternehmen in der Region, aus der Region und für die Region. „Ich bin stolz darauf, dass sich viele Menschen und regionale UnternehmerInnen aus den unterschiedlichsten Branchen beteiligt haben. Das AVITA Resort ist ein Musterbeispiel für einen Leitbetrieb aus der Region, der touristische und wirtschaftliche Impulse setzt“, so Kommanditisten-Vertreter und Unternehmer Herbert Treiber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.