30.03.2016, 14:16 Uhr

Josef Schwarz feierte den 70er

Familie und Belegschaft gratulierten Josef Schwarz zum 70. Geburtstag (Foto: Autohaus Schwarz)

Der langjährige Unternehmer legte den Grundstein des erfolgreichen Autohauses 1987.

OBERWART. Der Seniorchef vom Autohaus Schwarz Oberwart, Josef Schwarz, feierte am 17. März seinen 70. Geburtstag.
Die gesamte Belegschaft des erfolgreichen Oberwarter Autohauses und seine Familie ließen den noch immer geschäftstüchtigen Jubilar hochleben.

Betrieb seit 1987

Am 1. April 1987 kaufte der damals 41-jährige Josef Schwarz den Ford- Vertragshändlerbetrieb von Frau Schabhüttl. Josef Schwarz brachte zwanzig Jahre Autoerfahrung mit. Innerhalb kurzer Zeit gelang es Schwarz, den Betrieb nach seinen Vorstellungen zu reorganisieren.
Seit 1989 steht sein Sohn, Dieter Schwarz, an seiner Seite. Den Beruf des KFZ-Mechanikers hat er von der Pike auf gelernt (AHS-Matura, Kfz-Mechaniker Lehre, Kfz-Techniker Lehre, Unternehmerprüfung, Kfz-Techniker-Meisterprüfung). Heute ist er als Geschäftsführer für das Unternehmen verantwortlich.
Seit Juli 2013 arbeitet auch Dieters Sohn, Dominik Schwarz, im familieneigenen Betrieb. Er hat nach Abschluss der HAK-Matura mit der Lehre des KFZ-Technikers begonnen und wird sowohl im kaufmännischen, als auch im technischen Bereich ausgebildet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.