04.05.2016, 10:08 Uhr

Leben wir um zu arbeiten?

Symbolfoto
Bad Tatzmannsdorf: Bad Tatzmannsdorf | "Leben wir eigentlich, um zu arbeiten, oder arbeiten wir, um zu leben?

Diese Grundsatzfrage platzt - in der intimen individuellen Sinnsuche wie im breiten öffentlichen Diskurs - immer wieder auf wie Popcorn in heißem Öl", schreibt Klaus Höfler in der Kleinen Zeitung.

"Vorbei an die hoch´n Häuser voller z´sammeng´stauchter Leut.
Zuerst mit´n Radl, dann mit´n Moped - aufs Auto spart er bis heut.
Er ist bald derrisch von da Hack´n und er is blind fürs Leb´n,
weil in da Arbeit, in da Arbeit muass man alles geb´n"

Ostbahnkurti, "Die Arbeit"
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.