05.07.2016, 11:58 Uhr

Schüler des ORG Oberschützen beim "Planspiel Wirtschaft" der Arbeiterkammer dabei

Die Schüler sind dank des Planspiels der Arbeiterkammer Burgenland bestens gerüstet für die echte Welt der Wirtschaft. (Foto: AK Burgenland)
OBERSCHÜTZEN. Die Arbeiterkammer Burgenland führt – unterstützt vom Landesschulrat Burgenland – in diesem Schuljahr wieder das Projekt „Planspiel Wirtschaft“ durch. In einem Workshop, der sich an Schüler von oberen Klassen Allgemein- sowie Berufsbildender Schulen richtet, werden in Rollenspielen wirtschaftliche Vorgänge simuliert.

Praxisnahe Simulation

Vergangene Woche absolvierte die 6. Klasse ORG Oberschützen mit ihren Lehrern Marc Kerschbaumer und Christiane Göbel-Kossahl das Planspiel. „Uns ist wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen lernen. Von diesem Wissen werden sie im Berufsleben sehr profitieren“, sagt AK-Präsident Alfred Schreiner über den erfolgreichen Workshop.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.