22.06.2016, 13:47 Uhr

Assling mit Vorbildwirkung - Bezirksmusikfest Lienzer Talboden erstmalig als Going Green Event

Wann? 02.07.2016 bis 03.07.2016

Wo? Assling, 9911 Assling AT
(Foto: MK Assling / Brunner Images)
Assling: Assling | Die Musikkapelle Assling feiert am ersten Juli-Wochenende ihr 170-jähriges Jubiläum – erstmalig als „Goin Green“-Event veranstaltet. Am Sonntag, 3. Juli, findet in Assling auch das Bezirksmusikfest Lienzer Talboden statt.
Eröffnet wird das Jubiläumsfest 170 Jahre MK Assling am Sams­tag, 2. Juli, um 18.30 Uhr mit einer Begrüßungssalve der Schüt­zenkompanie St. Justina am Tischler Platz. Anschließend folgt die Eröffnung im Festzelt mit Bieranstich durch Bgm. Bernhard Schneider. Bevor die TK Maishofen aufspielt, konzertiert eine Formation mit ehemaligen Musikantinnen und Musikanten der MK Assling. Für Partystimmung zur späten Stunde sorgen „Die Draufgänger“ aus der Steiermark. Am Sonntag, 3. Juli, findet das Bezirksmusikfest Lienzer Talboden mit 14 Musikkapellen statt. Um 8.45 Uhr startet der Sternmarsch aller Kapellen zur Wohnstraße, wo die Hl. Messe von Ortspfarrer Rupert Roalter zelebriert wird. Das Festkonzert wird die Bergkapelle „Hohe Wand“ spielen. Nach Kurzkonzerten verschiedenster Kapellen aus dem Lienzer Talboden werden „Die Brasslinga“ für den Aus­klang der Festveranstaltung sorgen. Als Höhepunkt wird unter allen mitwirkenden Musikkapellen ein Ganschhorn im Wert von 4000 Euro verlost. Die zweitägige Veranstaltung wird als „Going Green“-Event veranstaltet. Die MK Assling will der Betonung auf ökologische Nachhaltigkeit, regionale Wertschöpfung und sozi­ale Verantwortung ein Zeichen setzen. Der Verzicht auf Einweg­geschirr soll einen wesentlichen Beitrag dazu leisten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.