10.04.2016, 00:00 Uhr

„Napoleon lebt!“ – neues Projekt der Heimatbühne Dölsach

Wann? 16.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Kultursaal, Dölsach 5, 9991 Dölsach AT
(Foto: Theaterwerkstatt)
Dölsach: Kultursaal | Es ist schon wieder eine ganze Weile her, dass die Heimatbühne der Theaterwerkstatt Dölsach mit „Ladies Night“ eine turbulente Komödie auf die Bühne zauberte. Hilde Wainig war als Spielleiterin hauptverantwortlich für dieses temporeiche Licht- und Musikspektakel. Auf Grund beruflicher Herausforderungen hat die Dölsacher Spielleiterin schweren Herzens ihre Funktion jedoch nun ruhend gestellt.
Man machte sich auf die Suche und mit dem Bezirksobmann der Osttiroler Amateurbühnen Thomas Widemair öffnete sich eine Tür für das aktuelle Projekt.
„Napoleon lebt“ - so lautet der Titel der Boulevard-Komödie, welche die Heimatbühne mit insgesamt 13 Schauspielern ab 16. April um 20 Uhr auf die Bühne des Kultursaals Dölsach bringen wird.

Kurz zum Inhalt:
In diesem Stück ergeht es Herrn Karl Jansen (Wilfried Walder) unter der Herrschaft seiner gestrengen Schwiegermutter gar nicht gut: Kamillentee beim Stammtisch und eine Ausgehzeit bis maximal 22 Uhr setzen dem armen Karl ordentlich zu. Als der „Schwiegerdrachen“ auch noch mit der Bratpfanne zuschlägt, ist das Maß voll. Karl wandelt sich, auf Grund seiner „Kopfverletzung“, zum herrschsüchtigen Napoleon und übernimmt das Zepter im Haus. Als sich dann noch zwei Freudenmädchen und eine Psychologin in das Geschehen einschalten, nimmt das Chaos seinen Lauf …

Weitere Aufführungen finden am 22., 23., 29 und 30. April, sowie 4. und 5. Mai 2016 jeweils um 20 Uhr statt.

Kartenvorverkauf mit Platzreservierung im Dorfcafe Dölsach unter 0680-3206955 oder 0680-1077977 bzw. an der Abendkassa
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.