25.07.2016, 10:59 Uhr

Auffahrunfall beim "Osttirodler"

(Foto: Symbolbild Brunner Images)
LIENZ. Am 24.07.2016, gegen 14.45 Uhr, kam es in Lienz zu einem Auffahrunfall auf der Ganzjahresrodelbahn "Osttirodler". Eine 59-jährige Frau aus Großbritannien übersah, dass die vor ihr fahrende 16-jährige Tochter die Geschwindigkeit ihres Schlittens erheblich vermindert hatte. Durch den Aufprall erlitt die Mutter eine Wirbelsäulenfraktur und die Tochter eine Verletzung an der Halswirbelsäule. Nach Erstversorgung wurden beide von der Rettung ins BKH Lienz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.