11.07.2016, 10:30 Uhr

Einblicke in einen der letzten freien Gletscherflüsse

Christian Riepler, Daniel Egger und Thomas Zimmermann (v.l.) dreuhten den Film über die Isel. (Foto: Brunner Images)
LIENZ (red). Am Freitagabend fand die Premiere des Naturfilms "Die
ISEL - Der Gletscherfluss Tirols" in der Lienzer Wirtschaftskammer statt. Der Einlandung folgten bekannte Gesichter aus Sport, Wirtschaft und Politik.
Ein Jahr dauerten die Dreharbeiten für den Film von Thomas Zimmermann, Daniel Egger und Christian Riepler, Er gibt Einblick in den Verlauf des Gletscherflusses von seinem Ursprung bis nach Lienz.
Der Naturepos zeigt den Ursprung des "kleinen Bächleins" im Hochalpinen Gelände
bis hin zur schlussendlichen Naturgewalt Wasser in Lienz. Im Anschluss wurde
auch die gleichnamige Fotoausstellung von Daniel Egger eröffnet.

Weitere Termine:
Donnerstag 21.07. LIENZ Kino CineX - Der Film
Gratiskarten dafür gibt es ab nächster Woche bei Zimml Alpinausstatter und
Bäckerei Joast
Freitag 29.07. KALS - Der Film Open Air Vorführung
Samstag 20.08. VIRGEN - Kultursaal um 19:30 Uhr
Der Film + Die Fotoausstellung
Freitag 30.09. MATREI - Raiffeisenbank um 19:30 Uhr
Der Film + Die Fotoausstellung
Der Eintritt ist zu allen Terminen frei
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.