24.08.2016, 14:29 Uhr

Eine Bereicherung für das Virger Dorfleben

Der Art-Workshop mit Virgentaler Künstlern in der Steinbildhauerwerkstätte fand besonders großen Anklang. (Foto: Virgen-Gemeinsam Aktiv)

Seit einem Jahr engagiert sich der Verein Virgen-Gemeinsam Aktiv für die Erhöhung der Familienfreundlichkeit in der Gemeinde.

VIRGEN. Virgen hat sich in den vergangenen Jahren dem Prozess „familienfreundlichegemeinde“ und dem Zusatz der UNICEF „kinderfreundliche Gemeinde“ unterzogen und wurde 2014 als solche zertifiziert. Unter Einbindung aller Generationen hat eine Projektgruppe verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit ausgearbeitet. Um diese umzusetzen, wurde der Verein Virgen-Gemeinsam Aktiv gegründet.

Flohmarkt und Schenkbörse

Der junge Verein kann bereits auf mehrere gelungene Aktivitäten und Veranstaltungen blicken. Beim ersten Kinderflohmarkt auf dem Dorfplatz unter dem Motto „Kinder verkaufen – Kinder kaufen“ wechselten Spielsachen, Sportgeräte, Kleidung etc. die Besitzer. Vereinsobfrau Kathrin Berger freute sich über die gute Annahme der Veranstaltung.
Kürzlich hat der Verein eine „Schenkbörse“ initiiert. Funktionstüchtige Gegenstände, die zum Wegwerfen zu schade sind und zum Behalten keinen Platz finden, können im Virger Recyclinghof abgegeben werden. Interessierte Bewohner der Gemeinde können diese kostenlos mitnehmen.

Programm für die Jugend

Eine besondere Bereicherung für Gäste und Einheimische war das außergewöhnliche Kinder- und Jugendprogramm, das Virgen-Gemeinsam Aktiv im heurigen Sommer auf die Beine gestellt hat. Klettern, Tanzkurse für Groß und Klein, Schmink- und Stylingkurse, Musikworkshops oder Freerunnig/Parkour sorgten für Kurzweile in den Ferien. Besonders gut besucht war der „Tag der Kunst“. Bei einem Art-Workshop in der neuen Steinbildhauerwerkstätte konnten die Kids unter Anleitung von heimischen Künstlern ihre kreative Ader entdecken.

Fest zum Sommerabschluss

Am kommenden Sonntag, 28. August findet von 14.00 bis 18.00 Uhr das 2. Virger Sport- und Spielefest im Kultursaal Virgen statt. Unter dem Motto „Indianer “ kann bei verschiedenen Stationen mitgemacht und Neues ausprobiert werden. Der Eintritt ist kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.