29.06.2016, 15:40 Uhr

Gewinn für Syrische Familie gespendet

Beatrix Lackner von des TSD (l.) mit Rita Feldner vom Gwandtl (r,) und Familie Alumer aus Syrien. (Foto: Gwandtl)
Anlässlich des Gewinnspiels rund um die Namensfindung für das Logog des Sozialökonomischen Betriebes "Gwantl" wurden zwei Gutscheine im Wert von 50 und 20 Euro verlost. Die Gewinner, Horst Heidkamp und Klaudia Jesacher haben sich entschlossen, ihre Gewinne an eine Flüchtlingsfamilie zu spenden.
Zusammen mit Beatrix Lackner von den Tiroler Sozialen Diensten wurde eine 5-köpfige Familie aus Syrien, die in der Flüchtlingsunterkunft Prägraten wohnt, ausgewählt. Ihnen wurden die Gutscheine vergangene Woche übergeben.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.