07.07.2016, 17:35 Uhr

Großbrand in Iselsberg

(Foto: Brunner Images)
ISELSBERG. Am 7.7.2016 um 00.52 Uhr kam es aus bisher unbekannter Ursache in Iselsberg in einem unbewohnten Gebäude zu einem Großbrand, bei dem das Gebäude stark beschädigt wurde. Der Löschangriff der FFW (107 Mann mit 15 Fahrzeugen der FFW Iselsberg/Stronach, Nußdorf/Debant, Winklern, Reintal, Lienz und Dölsach), der teilweise nur mit schwerem Atemschutz durchgeführt werden konnte, dauerte bis gegen 07.45 Uhr.
Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.