27.05.2016, 10:17 Uhr

Junger Somalier aus Drau gerettet

Der 21-jährige Asylwerber aus Somalia hatte großes Glück und konnte aus der Drau gerettet werden. (Foto: Brunner Images)
Ein 21-jähriger Asylwerber aus Somalia musste am 26.05.2016 aus der Drau gerettet werden. Der junge Mann rutsche auf einem nassen Stein am Ufer aus und trieb aufgrund der starken Strömung sofort ab. Eine Zeugin lief dem abgetriebenen Nichtschwimmer laut schreiend hinterher. Eine Rettungsschwimmerin der Wasserrettung Lienz, die zufällig am Draupark-Spielplatz war, hörte diese Schreie und erblickte den reglos im Wasser treibenden Mann.
Sie sprang sofort ins Wasser und schwamm dem Verunfallten hinterher. Es gelang ihr schließlich, den reglosen 21-Jährigen trotz der starken Strömung über Wasser zu halten und ans Ufer retten.
Der Somalier erlangte am Ufer wieder das Bewusstsein, wurde vom Notarzt erstversorgt, von der Feuerwehr geborgen und von der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht, wo er stationär zur Beobachtung aufgenommen wurde. Neben einer Unterkühlung erlitt er nur leichte Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.