04.07.2016, 11:04 Uhr

Mountainbiker in Kals schwer gestürzt

KALS. Ein 30-jähriger Osttiroler machte am 2.7.2016 im Gemeindegebiet von Kals a. G. eine Mountainbike Tour von Huben über das Schigebiet Goldried zum Kals-Matreier Törl (2.204m). Während der Abfahrt kam der Mountainbiker auf einer Seehöhe von etwa 1.850 Meter aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und zog sich dabei Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Bergung durch den Notarzthubschrauber wurde der Mann in das BKH Lienz eingeliefert und stationär aufgenommen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.